Vorschau 2024

    auf die Aktivitäten des Architekturforums KonstanzKreuzlingen

    17|02|24 »Grenzstein 09 – Preisverleihung Werkschau Architektur«

    Sa | 17:15 Uhr | Saal P001 | Gebäude P | Paul-und-Gretel-Dietrich-Str. 11 | Hochschule HTWG | Konstanz

    Zum Abschluss des aktuellen Wintersemesters 2023-2024 führen die Studiengänge Architektur der Hochschule Konstanz erneut ihre Werkschau durch und zeigen ihre besten Projekte und Abschlussarbeiten des Semesters. Am Abend der Vernissage werden die bekannten Auszeichnungen ‘Seestern*’ und ‘Grenzstein’ vergeben, ebenso die ‘Konstanzer Designpreise’ der Studiengänge Kommunikationsdesign.

    Mit dem ‘Grenzstein-Studienpreis’ würdigt das Architekturforum KonstanzKreuzlingen ein Projekt, das die besondere Situation des gemeinsamen deutschschweizerischen Siedlungsraums aufgreift und eine ganzheitliche Lösung vorschlägt. Ebenso können Studienarbeiten für den Preis in Frage kommen, wenn sie einen international ausgerichteten Ansatz aufzeigen können.
    Die Auswahl trifft eine internationale Jury aus den Bodenseeanrainerstaaten. Eine Vorauswahl erfolgt durch Mitglieder aus dem Vorstand des Architekturforums.

    Die Jury:
    Nick Bareiss, Bareiss Vontobel Architekten, Schaffhausen CH
    Lisa Bogner, LIMA Architekten, Stuttgart DE
    Christoph Gilhaus, Archigen, Bregenz/Lustenau AT
    Herman Bentele, Architekturforum KonstanzKreuzlingen
    Stefan Neubig, Architekturforum KonstanzKreuzlingen
    Jürgen Oswald, Architekturforum KonstanzKreuzlingen

    Das Ergebnis:
    Die Auszeichnung “Grenzstein 09” geht an die Studierenden des Projekts “Open Place Kurzrickenbach – der Raum der Kirche zwischen sakralem und sozialem Gebrauch”, entwickelt und erarbeitet im Wahlpflichtfach “Entwerfen”, betreut von Prof. Myriam Gautschi.

    Das Projekt hat gewonnen, weil
    – es einen der historischen Ortskerne von Kreuzlingen aufgreift und aufwertet,
    – es durch Einbindung der dortigen Gemeindemitglieder einen partizipatorischen Ansatz hat,
    – die Studierenden über die Grenze hinweg eingebunden sind in ein Projekt, das realisiert werden wird.

    Den Grenzstein erhält die Arbeitsgruppe, deren Entwurf nach einer öffentlichen Präsentationsphase im April ’24 für die Realisierung ausgewählt wird.

    Dauer der Ausstellung:
    bis Di, 20.2., im Gebäude C, 2.+ 3. OG

    + OpenPlace-Projekt.pdf

    > Werkschau Studiengänge Architektur, HTWG
    > Open Place Kurzrickenbach

    18|03|24 »17. Jahreshauptversammlung«

    Mo| 18:30 Uhr | Kulturhaus Apollo | Konstanzerstr. 32  | Kreuzlingen

    Geschäftsbericht des Vorstandes
    Rückblick, Ausblick, Programm 2024
    Wahlen und Anträge
    zu Beginn Gastvortrag

    Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.

    Aktuelle Programmliste

    Das Programm für das Jahr 2024 wird auf der Jahreshauptversammlung im März bekannt gegeben und anschliessend hier als PDF-Download zur Verfügung gestellt.